unser Heim

unser Haus

unser HausUnser Haus wurde in den Jahren 1998/99 schlüsselfertig erbaut. Im Mai 1999 sind wir nach 11-monatiger Bauzeit und vielen, vielen Problemen endlich eingezogen. Nach dem Besitzer der Bauträgerfirma „Stil-Häuser“, Herr Claude Casper, wurde ein Jahr lang wegen Betruges europaweit gefahndet. Er hatte viele der Firmen, welche für ihn arbeiteten an die Grenze des Ruins getrieben,

Gartenteich, Steingarten und Terasse indem er von uns (und anderen Bauherren) das Geld für die Bauabschnitte entgegen nahm, es aber an die bauausführenden Handwerker / Subunternehmer nicht weiter reichte. Mittlerweile, fühlen wir uns schon fast als richtige Goldbacher (Michaela ist ja auch eine waschechte Goldbacherin) und die Sorgen von damals sind heute vergessen. Unser Haushalt umfaßt bis Mitte Mai 2003 meine Mutter, Michaela, mich und unseren Kater Max.

Donnerstag, d. 22.05.2003

MalinAm 22.05.2003 war es dann endlich soweit. Unser Glück wurde komplett und das letzte noch freie Zimmer unseres Hauses erhielt seinen Bewohner, besser gesagt seine Bewohnerin.

MalinAn diesem Donnerstag kam unsere Tochter Malin Lucia auf die Welt. Sie ist unser Sonnenschein und erfüllt unser aller Herz mit Freude.

die Eltern

die glückliche MutterDie glückliche Mutter …

der stolze Vater… und der stolze Vater

Malin

Brotmeine erste Scheibe Brot – Endlich gibt´s was zu Essen, aber warum denn nur Brot?

mein erstes Automein erstes Auto – war damals noch ein „Kleinwagen“

Afra

Malin und AfraIm Mai 2007 trat dann ein neuer Bewohner in unser Heim, besser gesagt eine Bewohnerin.

AfraSie heißt „Afra von der Kälberweide“ und ist eine Deutsche Jagdterrier-Hündin. Sie besitzt sehr viel Temperament und ist immer zu Streichen aufgelegt.